Bewertung:  / 18
SchwachSuper 

Quedlinburg - mittelalterliche Weltkulturerbestadt im Harzvorland in 3D

Quedlinburg (Sachsen-Anhalt)  im Vorharz  ist  eine sehr bedeutende Stadt des Mittelalters und ein Ort an welchem deutsche Geschichte geschrieben  wurde.  Bedeutende  Kaiser  des Mittelalters, wie Otto der  Erste und sein Vater Heinricht der Erste, weilten  in Quedlinburg.

Die Stadt liegt im  Bundelsland  Sachsen-Anhalt  und  wird durch etwa 1200   sehr gut erhaltene Fachwerkhäuser  aus   6 Jahrhunderten  geprägt.    Wichtige Sehenswürdhigkeiten  sind z.B.  der Quedlinburger  Domschatz,  das Fachwerkmuseum, die Lyonel-Feininger-Galerie und vieles mehr. Quedlinburg  liegt am  Fluss Bode.

Geprägt  wird das Stadtbild  durch die mittelalterliche Stiftskirche  St. Servatius, welche  auf  dem Schlossberg liegt und  weithin sichtbar ist. Daneben liegt  das Quedlinburger  Schloss.

Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit  ist der Marktplatz mit dem imposanten Rathaus.

Besichtigen Sie in diesem Video  die engen mittelalterlichen Gassen und Plätze, erstmals in räumlichen  3D, notwendig ist nur eine  3D-Anaglyphenbrille.

 

Quedlinburg in Sachsen-Anhalt in räumlichen  3D